• Züchter der Englischen Rosen
  • 24 Goldmedaillen auf der Chelsea Flower Show
  • WIR BIETEN EINE GEWÄHRLEISTUNG VON 5 JAHREN
Blumentopf & Co.

Blumentopf & Co.

Rosen eignen sich hervorragend für Blumentöpfe, Urnen und andere Pflanzgefäße. Fast jede Rosenart gedeiht in einem Topf, solange er genügend Erde oder Kompost fasst, die der Größe der Rose entspricht. Rosen in Pflanzgefäßen zu kultivieren macht Spaß, denn man ist flexibel und kann mit Standorten experimentieren, ohne allzu großen Aufwand zu betreiben. Eine Rose im Blumentopf passt auch auf kleinste Außenflächen, z. B. einen Stadtbalkon, eine Terrasse oder einen kleinen Innenhof. Bei einem größeren Garten empfiehlt es sich, die Pflanzgefäße in der Nähe viel begangener Bereiche oder an Sitzplätzen zu positionieren, z. B. in der Nähe des Hauses, entlang eines Gartenpfads oder neben einer Bank oder einem Essplatz. Rosen in Töpfen als Gruppe zusammengestellt ergeben einen wunderbar farbenfrohen Blickfang. Englischen Rosen haben einen strauchförmigen und buschigen Wuchs und sind daher ideal für große Töpfe und Pflanzgefäße. Im Gegensatz zu anderen Topfpflanzen bringen Englische Rosen den ganzen Sommer lang und bis in den Herbst hinein immer wieder einen duftenden Blütenflor hervor. Für einen sofortigen Effekt im Garten sorgen z. B. Stammrosen oder Halbstämmchen im Topf.

   

1-30 von 56 Ergebnissen - Alle ansehen

Page
  1. 1
  2. 2

   

1-30 von 56 Ergebnissen - Alle ansehen

Page
  1. 1
  2. 2