• Züchter der Englischen Rosen
  • 25 Goldmedaillen auf der Chelsea Flower Show
  • WIR BIETEN EINE GEWÄHRLEISTUNG VON 5 JAHREN

Rosengärten

Wir haben einen großen Rosengarten angelegt, der mit zu den schönsten Rosengärten weltweit zählt. Mehr als 700 verschiedene Rosensorten sind derzeit auf einer Fläche von ca. 0,8 ha zu bewundern. Der Garten ist in verschiedene Gartenräume aufgeteilt, jeder mit seinem ganz eigenen Stil. Die Einfriedung der üppigen und eher lockeren Wuchsformen der Rosen mit akkurat gestutzten immergrünen Hecken diente dabei als Gesamtkonzept. Zentrale Elemente im Garten sind die zahlreichen schönen Skulpturen von Pat Austin, einer sehr talentierten Künstlerin, die leider nicht mehr unter uns weilt. Überall im Garten gibt es Sitzplätze für unsere Besucher zum Entspannen und Genießen unserer Rosen und ihrer Düfte. 

DER 'LONG GARDEN'

Der 'Long Garden' ist der zentrale Bereich des Rosengartens, an den sich die anderen Gartenräume anschließen. Darin befindet sich unsere Kollektion der meistens nur einmal im Frühsommer blühenden Alten Rosen, aber auch Moderne Strauchrosen und viele Englische Rosen, deren Blütenflor sich über die Saison verteilt, sind hier zu finden. Die zahlreichen Pergolen im Garten beranken viele verschiedene Kletter- und Ramblerrosen, die im späteren Saisonverlauf zahlreiche kleine Hagebutten bilden.

The Long GardenThe Long Garden

DER 'VICTORIAN WALLED GARDEN'

Der ummauerte Garten im viktorianischen Stil ist ein formaler Garten, der aus jeweils drei, nach innen schmaler werdenden, halbrunden Rabatten besteht. Sie sind besetzt mit Englischen Rosen und anderen öfterblühenden Strauchrosen. Das Zentrum dieses Gartens bildet eine große Steinskulptur. Die natürliche Schönheit der Englischen Kletterrosen und Rambler, die Rosenbögen und Lauben bedecken und die 2,4 m hohe Gartenmauer erklommen haben sind eine weitere Augenweide.

The Victorian Walled GardenThe Victorian Garden

DER 'RENAISSANCE GARDEN

Die Nationale Sortensammlung der Englischen Rosen befindet sich in unseren Rosengärten in Albrighton. Der Renaissance-Garten ist wahrscheinlich der schönste der Gartenräume und ist ganz den Englischen Rosen gewidmet. Die Blüte dieser Rosen beginnt Ende Mai und reicht bis zum ersten Frost. In diesem schönen Garten zeigt sich die ganze Vielseitigkeit der Englischen Rosen: ihre unterschiedlichen Blütenformen und Duftnuancen, Wuchsformen und Größen.

The Renaissance GardenThe Renaissance Garden

DER 'LION GARDEN'

Der Löwengarten wurde neu angelegt; die namensgebende Skulptur rückte an einen zentralen Platz. In vier langen Rabatten wechseln sich Strauch-, Englische Rosen und Staudengewächse in einem wunderschönen Reigen von Farben, Formen, Strukturen und Düften ab. Unterbrochen wird die Linie von prachtvollen Stammrosen, die dem Garten Höhe und Struktur verleihen.

The Lion GardenThe Lion Garden

DER 'PATIO GARDEN'

Den Terrassengarten zieren Englische Solitärrosen in unterschiedlich großen, dekorativen Terrakotta-Pflanzgefäßen. Der anmutige strauchförmig runde Wuchs der Englischen Rosen bietet sich für eine solche Pflanzung geradezu an und bereichert die Kiesflächen im Pflanzencenter mit interessanten Akzenten. Den köstlichen Duft der Rosenblüten kann man zudem aus nächster Nähe genießen.

The Patio GardenThe Patio Garden

DER 'SPECIES GARDEN'

Im Wildrosengarten befinden sich die echten Wildrosen und ihre engen Verwandten. Dieser Garten ist bei der Blüte der erste und am schönsten im Frühsommer. Den Blüten folgt eine Vielfalt von Hagebutten in ihrer herbstlichen Farbenpracht. Die Vögel lieben diesen Garten und naschen gerne an den Samen. Fragen Sie bei der Ankunft nach dem kostenlosen Flächenplan, der Ihnen nicht nur hilft sich zurechtzufinden, sondern Sie auch später noch an den Genuss der Gärten erinnern wird.

The Species Garden